Einkaufswagen


Max KramerWir feiern 6 Jahre ShapewearForMen!

Der erste und größte Webshop für korrigierende Unterwäsche exklusiv für Männer feiert 6-jähriges Bestehen!

“Anfang 2010 kam ich zum ersten Mal in Kontakt mit Shapewear. Nach einem Unfall war ich längere Zeit zur Untätigkeit verdammt. Meinen Lieblingssport, das Radrennen, musste ich vorübergehend aufgeben. Das lange Nichtstun sah man mir leider an und als ich wieder auf mein Rennrad steigen durfte, war der Bauchspeck im Weg. In Australien entdeckte ich Shapewear für Männer und die Wirkung dieser Shirts war, wie viele meiner Kunden mittlerweile selbst erfahren haben, wirklich verblüffend.”

In Europa war Shapewear für Männer zum damaligen Zeitpunkt vollkommen unbekannt. Im Mai 2010 eröffnete Max Kramer daher den ersten Webshop, shapewear.nl, in den Niederlanden und hatte eine Marktlücke entdeckt. Die Nachfrage überstieg fast augenblicklich seine Vorräte, Lieferschwierigkeiten der Hersteller taten ihr Übriges und viele Kunden der ersten Stunde berichteten, dass die Shirts nicht so angenehm zu Tragen waren, wie erhofft. Für Max lag daher der Entschluss nahe, ein eigenes Shapewear Shirt auf den Markt zu bringen, in Europa entwickelt und produziert und in allen wichtigen Punkten weiterentwickelt. Nach einem Jahr Entwicklung und Testläufen startete er Ende 2012 mit seiner eigenen Marke “Knap’man - der nächsten Generation Shapewear für Männer.”

Eine gute Entscheidung, denn Max’ Kunden in ganz Europa sind begeistert und beurteilen Knap’man mit 8,7 von möglichen 10 Punkten!

Aber: Shapewear soll nicht nur gut aussehen und angenehm zu Tragen sein, sondern auch die Wirbelsäule unterstützen und die Muskulatur entlasten. Bei der Entwicklung von Knap’man wurden neben Kundenerfahrungen auch neueste Entwicklungen der Sportmode und der Physotherapie einbezogen. Vor dem Verkaufsstart wurde Knap’man ausgiebig von Physiotherapeuten und Sportlern getestet mit dem Ergebnis: eine klare Empfehlung! Physiotherapeut Jochen Habsch empfiehlt seinen Patienten Shapewear zur täglichen Unterstützung des Rückens, Ski- und Schlittschuhtrainer tragen Shapewear bei längerem Stehen in kalten Umgebungen zur Unterstützung und Schonung von Rücken und Rumpf.

Jetzt, im Jahr 2016, ist Shapewear auch für Männer schon fast Allgemeingut, wie ein kürzlich erschienener Artikel der niederländischen Tageszeitung “Telegraaf” bestätigte. Max Kramers Mission ist es nunmehr, dafür zu sorgen, dass jeder moderne Mann wenigstens ein Shapewear Shirt im Schrank hat.

“Mittlerweile sind unsere Produkte weltweit auf dem Markt und wir haben in Europa 15 auf Shapewear für Männer spezialisierte Webshops. Immer mehr Herrenmode- und Unterwäschegeschäfte bieten unsere Produkte an.
Auch zukünftig werden wir unsere Produkte laufend verbessern und spezielle Shapewear Shirts und Shorts für verschiedenste Ansprüche entwickeln. Im Winter haben wir mit Knap’man Wool unser erstes Shirt gezielt für Skifahrer herausgebracht. Weitere Spezialausführungen werden folgen; für Sportler, für ein besseres Aussehen und / oder zur Unterstützung und Schonung des Körpers.“

 

 

Shapewearformen.de © 2017    |   AGB    |   Datenschutzerklärung    |   02821-3939801    |   E-Mail