Einkaufswagen


Knap'man Compression Shorts werden zusammen mit Profisportlern entwickelt. Die Shorts wurden von Bewegungswissenschaftlern und Physiotherapeuten aus dem Topsport ausführlich getestet.

Die jahrelange Suche von Han Tijshen
Han Tijshen, Head Physio des niederländischen Fußballclubs N.E.C., suchte mehrere Jahre nach einer Kompressionshose, die die Regeneration der Oberschenkelmuskulatur verbessern konnte. Max Kramer von Shapewear traute sich diese Herausforderung zu. In enger Zusammenarbeit entstand die neue Zoned Compression Short von Knap'man.


Rens van Eijden, Profifußballspieler, testet die neue Knap'man Compression SHort bei SENECA in Nijmegen

Han Tijshen: Aufgrund von Studien zum Thema sportspezifische Behandlung und Prävention von Leisten- und Hamstringverletzungen suchte ich seit Jahren nach einer Hose, die sowohl die Muskelregeneration fördern als auch Becken und unteren Rücken unterstützen kann. In Zusammenarbeit mit Knap'man konnten wir dieses einzigartige Produkt jetzt entwickeln.

Max Kramer von Knap'man: Unsere größte Herausforderung war es,  einerseit maximale Kompression einzubauen und andererseits die bewegungsfreiheit und den Tragekomfort nicht einzuschränken. Mit neuesten Technologien und innovativen Materialien haben wir das tatsächlich realisiert. Diese Materialien sind speziell für Sportler entwickelt und besitzen weitere positive Nebeneffekte, so wirken die verarbeiteten Silberionen zum Beispiel antibakteriell und geruchsneutralisierend. Cooltouch und Softfeel regulieren die Körpertemperatur, transportieren Feuchtigkeit ab und garantieren ein angenehmes Tragegefühl.

Im Topsport ausführlich getestet
Zahlreiche Profisportler haben die Short bereits getestet und sind begeistert.
Rens van Eijden, Fußballspieler des N.E.C.: Als Profisportler bin ich sehr an den neuesten Entwicklungen interessiert. Ich habe die Compression Short von Knap'man ausgiebig getestet und kann absolut bestätigen, daß sie enorm viel Unterstützung gibt, ohne zu stören, zu kneifen oder die bewegungsfreiheit einzuschränken. Ich trage die Shorts bei jedem Training und jedem Spiel.

Über Han Tijshen
Nach seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten bei TOP Oss, bekam Han Tijshen 2005 die Chance, für den N.E.C. zu arbeiten.  Hier hat er u.a. mitgewirkt an einem neuen Trainingsprogramm, das sich auf den Spieler konzentriert. In individuellen Tests und mit täglichem Monitoring wird eine Minimalisierung des Verletzungsrisikos angestrebt. Seit einigen Jahren forscht Han zusammen mit Rob Langhout und Igor Tak auf dem Gebiet der  sportspezifischen Mobilität' bei und zur Prävention von Leistenverletzungen.

Han: “In unserer Studie geht es vorrangig im die spezifische Mobilität, die für den Fußballspieler notwendig ist. Balance in der Mobilität sowie Stabilität und Kraft sind die notwendigen Eckpfeiler für optimale Leistung. 


Victor Pálsson, Profifuballer  'Eredivisie': "Die Short sorgt dafür, daß ich ein bißchen Extra geben kann und im Profifußball kann das bereits den Unterschied ausmachen."

Han Tijshen,Head Physio des N.E.C., wirkt aktiv an der Entwicklung der Knap'man Compression Shorts mit. Die Shorts wurden im Sportmedizinischen Zentrum in Nijmegen ausgiebig getestet. 

Han Tijhsen Compressie Kleding testen in Seneca
HAN SENECA: Sportmedizinisches Zentrum Nijmegen - Testcenter für Knap'man Kompressionskleidung

Die Compressionshirts von Knap'man empfehlen wir bei:
- Rückenschmerzen
- Schulterproblemen

Die Compressionshorts von Knap'man empfehlen wir bei:
- Leisten- und Hamstringverletzungen
- zur Prävention gegen Oberschenkelverletzungen
 

 

shapewearformen.de © 2019    |   AGB    |   Datenschutzerklärung    |   02821-3939801    |   E-Mail